Winterdienst

km-clean Gebäudereinigung Unterhaltsreinigung Winterdienst

Winterdienst

Sie benötigen Unterstützung im Winterdienst, um eingeschneite oder zugefrorene Wege freizuräumen? Dann zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Wir machen Gehwege, Einfahrten und Kundenparkplätze wieder zugänglich, egal ob privat oder gewerblich.

  • Gehwege
  • Parkplätze
  • Eingangsbereiche

Winterdienst

Grünflächen

Ein gepflegter Garten ist schön anzusehen und wirkt beruhigend.
Das macht einen besonders guten Eindruck, wenn Kunden oder Besucher zu Ihren Räumlichkeiten kommen.
Wir erledigen diverse Gartenarbeiten zuverlässig und sorgfältig für Sie.

  • Hecken schneiden
  • Rasen mähen
  • Bäume stutzen
  • Grünabfallentsorgung
//km-clean.stipson.de/wp-content/uploads/2017/02/IMG_0770-Kopie-scaled.jpg

Alle Jahre wieder

Sie kennen das sicherlich: Entweder halten sich Nachbarn nicht an die Regeln oder Sie sind ausgerechnet dann im Urlaub, wenn Schnee fällt oder Glatteis droht. Nicht nur in diesen Fällen kann die Räum- und Streupflicht vor allem in einem Mehrfamilienhaus zu einem Problem werden. Ebenso sind ältere Menschen oder jene mit Behinderungen oder anderen einschränkenden Erkrankungen nicht in der Lage, schweren Schnee zu schippen oder einen Fuß vor die Haustür zu setzen. Zusätzlich ist nicht immer eine Vertretung zum Schnee schippen verfügbar. In all diesen Fällen kann ein professioneller Winterdienst beim Schneeräumen hilfreich einspringen. Denn solche Profi-Winterdienste erledigen die Arbeit auf jeden Fall. Probleme mit dem Schneeräumen? Diese Vorteile bietet der Winterdienst vom Profi! Wer einen Winterdienst engagiert, kann darauf vertrauen, dass der Schnee zu den gesetzlichen Regelzeiten definitiv geräumt ist. Zusätzlich streut der Winterdienst die Gehwege mit geeignetem Streugut und bewahrt sie vor Glatteis. Auf diese Weise müssen Sie sich keine Gedanken mehr um diese lästige aber wichtige Pflicht machen. Diese Sicherheit schützt Sie außerdem vor rechtlichen Schwierigkeiten. Bei Fällen, in denen die Pflicht zum Schnee schippen nicht erfüllt wurde und sich Personen verletzt haben, weil sie ausrutschten, kann es sonst womöglich teuer werden. Mit der Unterstützung eines qualifizierten und zuverlässigen Dienstleisters lassen sich solche Risiken wirksam verhindern. Neben dem Pflichteinhalten des Schneeschippens, profitieren Sie von den körperlichen Vorzügen, wenn eine andere Person für Sie die Arbeit erledigt. Das Einstellen eines kompetenten Winterdienstes ermöglicht es Ihnen, sich am Wochenende oder im Urlaub auszuschlafen und zu erholen. Sie müssen nicht länger frühmorgens aufstehen und an die eiskalte Luft, um schwere Schneemassen zu bewegen. Da ein anderer für Sie diese Arbeit erledigt, schonen Sie Ihren Rücken und Ihre Gelenke. Schnee schippen ist anstrengende körperliche Arbeit. Insbesondere wenn Sie physische Probleme haben – speziell im Bereich der Schultern oder des Rückens, kann ein Winterdienst Ihnen helfen. Kürzere Tage im Winter führen oft dazu, dass die Menschen sich mehr Zeit wünschen, die sie nutzen können. Somit hilft ein Winterdienst Ihnen, die morgendliche Zeit zum erholsamen Wachwerden zu nutzen anstatt körperlich zu arbeiten. Das verbessert Ihr eigenes Wohlbefinden und erhält Ihre Gesundheit. Schließlich vermeiden Sie das Risiko, selbst auf glatter Straße auszurutschen. Vor allem wenn Sie sich bereits älter sind, profitieren Sie von dem Einstellen professioneller Dienstleister zum Schneeräumen und Streuen der Wege. Qualität vom Profi von der Steuer absetzen – geht das? Ein weiterer Vorteil besteht in der Qualität der Arbeit durch einen Profi: Hier können Sie darauf vertrauen, dass das Schnee räumen im Winter sowie das Streuen der Straßen mit professionellen und effektiven Mitteln und Methoden geschieht. Insbesondere ihre Aus- und Weiterbildungen machen diese Dienstleister zu einem wertvollen Helfer für all jene, die den Winterdienst nicht selbst erledigen können oder wollen. Sie können ohne Sorge in den Winterurlaub fahren und Ihre freie Zeit mit der Familie oder auch alleine genießen. Häufig übernimmt zudem ein Hausmeister den Winterdienst. Eine Dienstleistung wie der Winterdienst gilt laut Gesetzgeber außerdem als eine der sogenannten haushaltsnahen Dienstleistungen. Das bedeutet, dass Sie den Winterdienst vom Profi unkompliziert von der Steuer absetzen können. Generell zählt zu einer haushaltsnahen Leistung, dass es sich um Arbeiten handelt, die von einem Mitglied des Haushalts sowie mit einem entsprechenden Nutzen erledigt werden kann.